Architektur und Schule

BDA Schülerwettbewerb

Der Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Hessen hat nach 2006/2007 seinen Schülerwettbewerb "Architektur und Schule" 2010/2011 zum zweiten Mal hessenweit ausgelobt. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Hessischen Kultusministeriums und findet jeweils unter einem anderen Motto statt. 2006/2007 lautete das Thema "In Beziehung", 2010/2011 "Brückenschlag".

Der Wettbewerb wird regional von den jeweiligen BDA-Gruppen (Darmstadt, Frankfurt, Mittelhessen, Kassel und Wiesbaden) betreut und wendet sich an die Schüler der Jahrgangsstufen 12 und 13 der Gymnasien, gymnasialen Oberstufenschulen, beruflichen Gymnasien, höheren Berufsfachschulen mit handwerklicher, technischer und künstlerischer Ausrichtung und Gesamtschulen.

"Architektur und Schule" soll Schüler und Lehrer zu einer bewussten und kreativen Auseinandersetzung mit ihrer gebauten Umwelt anregen. Die Schüler waren aufgefordert, künstlerisch-praktische Arbeiten anzufertigen, die sich mit dem jeweiligen Thema auseinandersetzen und dieses interpretieren.

Die Schüler können ihren Ideen freien Lauf lassen; plastische Arbeiten, Modelle, Zeichnungen, Skizzen, Fotografien, Videos, multimediale Lösungen sind möglich.

Die ausgezeichneten Arbeiten werden jeweils in einem Katalog dokumentiert.

 

Architektur und Schule 2010/2011 "Brückenschlag"

Architektur und Schule 2006/2007 "In Beziehung"

 

Preview